Fachlexikon

Nach der SOMMER-Methode©Die positive Seite ist der Zustand, in dem Sie leicht Abstand zu Negativem halten können, wobei es unerheblich ist, ob das Negative in Ihnen oder im Außen zutage kommt.... Weiterlesen 2011 bedeutet ein gutes Management zu betreiben, wenn „geldwertorientierte Handlungen“ produziert werden. Sie verbringen mehr Zeit damit, zu investieren und Strategien zu entwickeln, die zu Handlungen führen, deren Ergebnisse im Wert stetig ansteigen. Die Verantwortungsträger*innen gewöhnen sich ab, Ergebnisse zu erzielen, deren Wert eine Leistungserbringung abdecken. Sofern ein Ergebnis einer Handlung nachhaltig Profit bringt, ohne Weiteres hinzuzutun, ist der „Geldwert“ dieser Leistung hoch. Eine Dienstleistung zu erbringen, die einmal hilft, ist hingegen im „Geldwert“ geringer. Vier der sechs Standbeine der SOMMER-Methode© 2011, die SystemarbeitErfahren Sie hier kurz und bündig, was es mit der Systemarbeit auf sich hat, welche im Institut Sommer einen großen Stellenwert einnimmt.... Weiterlesen, die soziologisch orientierte PersönlichkeitsentwicklungAls wichtige Kernkompetenz des INSTITUT SOMMER konzentriert sich die Persönlichkeitsentwicklung auf noch nicht genutzte Potenziale unserer Kunden.... Weiterlesen für Verantwortungsträger, die Unternehmensentwicklung sowie die firmeninternen Change-Management-Prozesse bauen auf das Produzieren „geldwertorientierter Handlungen“ auf.