© Bild: Unsplash
Wie kann Ihr Traum Realität werden? Was braucht es dazu? Und welche Widersacher sich auf Ihrer individuellen Heldenreise zeigen.

Das größte Risiko für Ihr Wunschleben? Augen zu, sich dem Traum hingeben, und hoffen. Weitermachen wie bisher. Alles relativieren und schönreden. Anderen dabei zusehen, wie sie erreichen, was Sie sich auch für sich selbst wünschen.

Machen Sie in diesem Jahr sich selbst das größte Geschenk: Gehen Sie auf Reisen und wählen den Weg, der Sie ohne Umwege zu Ihrem echten Selbst führt. Werden Sie, wer Sie sind, ohne von Ihren negativen Mustern und Prägungen abgelenkt zu werden. Lassen Sie los, was Sie davon abhält ins Machen zu kommen und zu erreichen, was Sie sich schon so lange wünschen.

Die Heldenreise im INSTITUT SOMMERINSTITUT SOMMER ist nicht nur der Name unseres Unternehmens, sondern auch der Ausdruck für die Herangehensweise an unsere Aufträge. Lesen Sie hier mehr.... Weiterlesen ist Ihre Chance vom Hoffer zum Macher zu werden. Die Karriere zu kreieren, die Ihren Talenten entspricht. Die Beziehungen zu führen, nach denen Ihr Herz sich sehnt. Den Wohlstand aufzubauen, der Sie absichert und Ihr freies Wirken ermöglicht.

Klingt wie ein Traum? Vielleicht. Aber wer sagt, dass Ihr Leben nicht wie ein wahrgewordener Traum sein kann? Das Leben anderer, das Sie auf Instagram oder YouTube, in TV-Sendungen, in wichtigen Wirtschafts- oder Gesellschaftszeitschriften in Ausschnitten verfolgen, wirkt schließlich auch wie ein Traum.

Vom Traum zur Realität.

Der einzige Unterschied ist: Menschen, deren Leben wie ein Traum wirkt, haben angefangen zu machen und sich von keiner Hürde aufhalten lassen.

Erfolgreiche Menschen räumen selbst die Steine beiseite, die Ihnen das Leben, die ‚Freunde‘, die Feinde, das Geschäft in den Weg legen. Sie übernehmen Verantwortung. Positive Macher stoßen sich nicht die Zehen an diesen Steinen, sondern bauen mit diesen viel lieber schöne Steinfiguren am Wegrand 🙂

Das geht nur, wenn Sie bei allem, was Ihnen passiert, Ihre eigene Beteiligung erkennen, anstatt Widrigkeiten als Entschuldigung zu nehmen, um aufzuhören oder kleinbeizugeben. Es ist Ihnen wichtiger, weiterzugehen, als sich unfair behandelt zu fühlen. Erst, wenn Sie Ihre eigene Beteiligung an den Dingen erkennen und dann Verantwortung dafür übernehmen, sind Sie in der Lage etwas zum Besseren zu verändern. Denn in Wahrheit geht es niemals um Schuld.

Das ist der ganze Zauber, das ist ein gelebter Traum.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Nun gibt es 3 Möglichkeiten, wie Sie beim Lesen dieser Zeilen reagieren.

1. Reaktion

Ihr innerer Widerstandskämpfer erhebt sich zu seiner vollen Größe und fängt an, sich zu beschweren und seine Wut auszudrücken: Wie kann ich daran schuld sein, wenn andere (Menschen, der Staat usw.) mich schlecht behandeln, ohne dass ich etwas gemacht habe?

Hier ist meine Empfehlung: Sprechen Sie mit Ihrem inneren Widerständler. Denn sein Aufruhr hält Sie lediglich im Nicht-Machen bzw. im Verbleiben in Ihrer Komfort-Zone. In Ihrer Komfortzone werden Sie NIE etwas verändern können.

Veränderung ist immer ein Stück weit unbequem, weil man etwas Neues macht, was das Gehirn noch nicht kennt und Sie darin noch keine Sicherheit haben. Es gibt noch keine Routine in Ihrem neuen Tun. Diese werden Sie erlangen, wenn Sie über Ihren Schatten springen.

Kleiner Hinweis: Schattenspringer sind Verantwortungsträger. Professionelle Schattenspringer findet man oft unter Unternehmer- und Führungspersönlichkeiten. Wer also bestimmt, welches Leben Sie leben? Ihr innerer Widerständler oder Ihr innerer Schattenspringer?

2. Reaktion

Sie denken: Wieso lese ich diesen Artikel eigentlich immer noch? Das alles hat mit mir nichts zu tun. Ich bin positiv, meine schlechten Seiten sind ohnehin nicht so ausgeprägt, dass ich mich mit ihnen beschäftigen müsste. Andere sind auch nicht perfekt.

Sollten dies Ihre Gedanken sein, bietet Ihnen der Artikel vielleicht tatsächlich keinen neuen Mehrwert. Wenn Sie eventuell aber doch dazu neigen, sich Ihre Umstände eher schönzureden, könnte es sich lohnen, wenn Sie tief durchatmen, Ihren Mut zusammennehmen und den Tatsachen in die Augen blicken.

Das mag zunächst ein schmerzhafter Prozess sein. Wenn Sie jedoch nicht zulassen, dass dieser Prozess Ihr Leben bestimmt, können Sie nur gewinnen. Was möchten Sie: Ein schöngeredetes Leben oder ein schönes Leben?

3. Reaktion

Oder aber Sie fragen sich gerade, warum Sie bisher noch keine absolute Verantwortung für wirklich alles in Ihrem Leben übernommen haben und wie Sie es künftig schaffen können. Das Gefühl dazu gleicht vielleicht einem Aha-Moment.

Herzlichen Glückwunsch: Mit diesem Aha-Gefühl und der Frage nach dem Wie haben Sie die Tür zu Ihrem eigenen Traum-Leben schon mal gefunden, während viele andere diese gar nicht sehen können. Jetzt müssen Sie die Tür nur noch öffnen und hindurchgehen. Was genau dahinter liegt, kann ich Ihnen nicht sagen.

Aber es wird sein, wonach sich Ihr eigentliches Wesen sehnt und was Ihr Wesen war, bevor es sich zumindest teilweise dem Verstand unterordnen musste, um ‚reinzupassen‘.

Vom Widerständler, Schönredner und Schattenspringer.

Die PersönlichkeitsentwicklungAls wichtige Kernkompetenz des INSTITUT SOMMER konzentriert sich die Persönlichkeitsentwicklung auf noch nicht genutzte Potenziale unserer Kunden.... Weiterlesen im INSTITUT SOMMER konfrontiert Sie mit dem, was in Ihnen steckt. Das umfasst alles Positive und gleichzeitig alles Negative. Widerständler konzentrieren sich gern auf das Negative der anderen und lenken damit von sich ab. Schönredner wähnen sich und ihr Leben längst im Positiven, nur um ja nicht mit dem eigenen Negativen in Berührung zu kommen.

Schattenspringer hingegen wollen ihre eigenen Schattenseiten sehen und über sie hinauswachsen. Als Schattenspringer setzen Sie sich auch unangenehmen Gefühlen aus – Hauptsache sie finden letztlich den besten Umgang mit ihren negativen Seiten.

Schwach ist nur derjenige, der seiner Schwäche nicht folgt. Der Starke kennt seine Schwäche und geht mit ihr um.

 

Diesen Umgang lernen Sie, sofern Sie sich für Ihren HeldenwegDer Heldenweg beschreibt den Weg in Ihre Begabung bzw. Berufung. Der Held lebt seit der Geburt in Ihnen. Es gilt ihn wieder zu entdecken und zu entwickeln.... Weiterlesen entscheiden. Ihr Gewinn, sofern Sie diesem Ruf folgen und sich allen Widrigkeiten stellen?

Learnings auf dem Heldenweg.

  1. Auf diesem Weg erkennen Sie erstmals, was Sie von innen heraus schon immer geleitet hat und entwickeln dies auf lange Sicht zu Ihrem inneren Karriere-Leuchtfeuer.
  2. Lernen Sie Ihre KörpersignaleKörpersignale sind Signale, die auf der körperlichen Bewusstseinsebene abgebildet werden. Unterschieden wird hierbei zwischen Ursprungs- und Folgesignalen.... Weiterlesen immer besser kennen und für Ihr Weiterkommen richtig zu deuten.
  3. Verstehen Sie, dass Sie in der Gemeinschaft immer stärker und erfolgreicher sind, als alleine.
  4. Lernen Sie außerdem, auch mit Krisen, Konflikten und extremen Herausforderungen positiv umzugehen.
  5. Sie werden wissen, was Sie je nach Lebens- und Berufsphase am meisten stresst und einen Umgang damit finden, der Ihre Gesundheit erhält.
  6. Erfahren Sie von Ihrer größten Kernkompetenz, die sich aus Ihrer ganz persönlichen und auch familienhistorischen Geschichte sowie Ihren gemachten Erfahrungen ergibt.
  7. Etwas, das schon immer da war, wird zu einem Ihrer wichtigsten Führungsinstrumente: Ihre IntuitionLesen Sie hier die Bedeutung des Begiffs Intuition. Intuition ist Teil der Leadership Entwicklung im Institut Sommer. Klicken Sie hier für mehr.... Weiterlesen, die Sie auf dieser Reise immer wieder trainieren.
  8. Erfahren Sie weiterhin, welche Merkmale Ihr ganz persönlicher Führungsarchetypus hat.
  9. Entwickeln Sie sich von einem unbewussten zu einem positiven Leader und beziehen Ihr persönliches Leader’s Naturell mit ein.
  10. Entscheiden Sie, wer Sie auf Grundlage Ihres wahren Wesens sein möchten.

Je nachdem, wie es um Ihre Verantwortungsbereitschaft, Ihre eigenen Anliegen und Ziele bestellt ist, werden Ihnen unterschiedliche Widerstände begegnen. Ihre Aufgabe ist es, darüber hinweg zu kommen. Aber auch, jede Erkenntnis, die Sie durch die wechselnden Schwerpunkte für Ihren Beruf, Ihre Karriere und Ihr Leben gewinnen, in Ihr Leben zu integrieren.

Verändern Sie etwas. Zum Positiven. Für Ihren Traum.

Ihre Anke Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.