© Bild: INSTITUT SOMMER
Die vierte Episode des Podcasts "Leben mit Herz" von Anke Sommer mit Chiara Sommer, Biotechnologiestudentin und Junior Chefin im Institut Sommer.

In der vierten Folge von „Leben mit Herz“ kommen Chiara Sommer und Anke Sommer erneut zusammen und setzen ihr Gespräch zum Thema Stressmanagement mit neuen Schwerpunkten fort

Stressmanagement für Unbewusste

Wer sich noch wenig bis gar nicht über seine Stressfaktoren bewusst ist, hat es im Alltag merklich schwerer. Auch, wenn Auseinandersetzungen, Gereiztheit oder ähnliches für Sie zur Normalität gehören – Ihr System ist dennoch gestresst.

Anke und Chiara Sommer sprechen darüber, dass mit wachsender Stressor-Bewusstheit auch die Möglichkeiten steigen, etwas gegen den Stress zu tun. Denn erst mit dieser Bewusstheit sind Sie in der Lage, Entscheidungen zu treffen, die den Stress tatsächlich reduzieren.

Problemfokussierung erschwert Stressmanagement

Weiterhin geht es in dieser „Leben mit Herz“-Folge darum, dass es für Ihr Stresslevel einen deutlichen Unterschied macht, ob Sie sich eher auf Probleme konzentrieren oder Ihre Lösungsbrille aufsetzen. Hier wird deutlich, dass die Tendenz zu Problem oder Lösung oftmals sogar eine Generationenfrage ist.

Dies ist jedoch kein Grund, nicht ins Handeln zu kommen. Es liegt allein in Ihrer Hand, wie Sie mit den Dingen umgehen und damit auch Ihren Stress in den Griff bekommen.

Der Ich-Punkt – Essenziell für das eigene Stressmanagement

Anke und Chiara Sommer machen in der gesamten Folge immer wieder anhand von Beispielen deutlich, mit welche Maßnahmen Sie Ihrem Stress entgegensetzen können. Ein essenzieller Faktor ist zum Beispiel der Bezug zum eigenen Ich. Und, dass Sie diesen Bezug auch innerhalb akuter Stressphasen herstellen können.

Mit welchen Mitteln Ihnen diese Verbindung zu sich aufbauen und halten können, erfahren Sie natürlich auch in dieser Episode von „Leben mit Herz“.

Viel Spaß beim Hören und viele neue Erkenntnisse wünscht Ihnen
Ihre Anke Sommer

Idee, Stimme und Regie, künstlerische Leitung: Anke Sommer
Gast: Chiara Sommer
Musik: Felix Sommer
Ton und Schnitt: Martin Mitdank, HighWaveAudio
Grafische Umsetzung: INSTITUT SOMMER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.