3. September 2021
© Bild: INSTITUT SOMMER, Canva
In dieser besonderen 25. Folge helfen Anke Sommer und Chiara Sommer dem fiktiven Geschäftsführer einer Anwaltskanzlei, Justus, dabei wieder sachlich sein Geschäft zu führen.

Überlegt in dieser Folge gemeinsam mit Anke Sommer und Chiara Sommer, wie Justus mit der steigenden Belastung des Abbruchs von Mandanten bei gleichbleibend hohen Mitarbeiterkosten umgeht. Wie schafft er es, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern wieder nach vorne zu schauen?

Begleitet Justus durch seine schwere Zeit und lernt von den Tipps und Tricks, die ihm dabei helfen, wieder handlungsfähig zu werden.

Auch in Krisen einen klaren Kopf behalten

Du erfährst in dieser Folge unter anderem:

  • Was Sachlichkeit in der Krise bedeutet.
  • Wie du richtig mit deinen Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen während einer Krise umgehst.
  • Wie du wieder eine Stabilität in dein Geschäft bringst.

Sei gespannt auf einen intensiven und gedankenanregenden Podcast.
Wir wünschen dir viel Freude beim Zuhören.

Melde dich bei uns, wenn du Fragen und Ideen hast.
Wir freuen uns auf eure Nachrichten!

Idee, Stimme und Regie, künstlerische Leitung: Anke Sommer
Gast: Chiara Sommer
Musik: Felix Sommer
Tonaufnahme und – schnitt: Martin Mitdank, HighWaveAudio
Foto von Anke Sommer: Die Hoffotografen
Grafische Umsetzung: INSTITUT SOMMER, Canva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert