© Bild: Meric Dagli @unsplash

Die systemische Unternehmensentwicklung wird nach der SOMMER-MethodeDie positive Seite ist der Zustand, in dem Sie leicht Abstand zu Negativem halten können, wobei es unerheblich ist, ob das Negative in Ihnen oder im Außen zutage kommt.... Weiterlesen durchgeführt. Die Begründerin der Methode ist Anke Sommer. Sie bringt hier fortlaufend Ihren Erfahrungsschatz unter, den Sie seit Anfang der 90er intensiv sammelt und methodisch aufbereitet.

Die systemische Unternehmensentwicklung beinhaltet die Entfernung von Alt-Störungen, die Bewusstwerdungsentwicklung der Verantwortungsträger sowie die Begleitung eines Change-Management-Prozesses, der den Übergang in eine störungsfreie Kommunikation und in ein gesundes Wachstum sichert. Die Grundlage der SOMMER-Methode lautet, Handlungen mit positiver Konsequenz zu schaffen, die zum Nutzen aller dienen. Damit entwickelt sich die Firma in Richtung eines gewaltfreien Systems, der Grundlage für einen gesunden und förderlichen Erfolg. Die Schaffung und Weiterentwicklung von umweltfreundlichen Konzepten ist daher eines der zentralen Themen in der Unternehmensentwicklung.

Konflikte entfernen – nicht verdrängen! Konfliktmanagement heißt, sich der Wirkung von Konflikten bewusst zu werden.

Wertvolle Tipps zum Umgang mit Krisensituationen und gelungenem Krisenmanagement auf der Basis von Selbstmanagement.

Systemisch-soziologisches Change-Management auf Basis der SOMMER-Methode©.

Treffpunkt unternehmensinterne Entwicklung für Unternehmer, Selbstständige und Führungskräfte.