Menü
28.12.2019 - 31.12.2019 Berlin

Rauhnächte Berlin 2019

Führungskräfte- und Verantwortungsträgertraining: Altes abschließen und Neues beginnen.

Diese LEADERSHIP-Reise schließt alte Muster ab und öffnet eine Tür zur positiven Sicht auf die Dinge. Die Teilnehmer richten Ihren Fokus auf die Ziele, die wirklich sein wollen. Sie verlassen den Handlungsraum, der einschränkt, beengt und Entwicklung verhindert. Alte ProzesseDurch persönliche Prozesse wird nach außen hin deutlich, in welchem Stadium der Persönlichkeitsentwicklung wir gerade stehen.... Weiterlesen werden zum Abschluss gebracht. So werden förderliche Prozesse und Zielerreichungen ermöglicht, die in einem hinderlichen Umfeld nicht möglich sind. Die LEADERSHIP-Reise Rauhnächte Berlin 2019 fördert Ihr Umdenken, Ihr Neudenken und Ihre Kraft zur Umsetzung. Sie entlastet Ihren Verstand und stärkt Ihr körperliches Wohlbefinden. Die Reise dient der Stärkung Ihrer Schaffenskraft.

Bewusster Jahresabschluss und Ausrichtung für das neue Jahr

Im Wesentlichen profitieren Sie als Führungskraft, Unternehmer und Verantwortungsträger durch den bewussten Abschluss des Jahres 2019 und der Vorbereitung des Jahres 2020. Durch Ihre Arbeit am Jahr 2020 bestimmen Sie die Ausrichtung des Jahres 2020, da Sie an Ihrer Haltung und Einstellung des zukünftigen Jahres arbeiten.

"Etwas Großes zu tun beginnt ganz unscheinbar." Anke Sommer

Diese LEADERSHIP-Reise ist für all diejenigen, die die Zukunft nicht als Schicksal sehen, sondern die Freude haben, ihr Leben mitzugestalten. Die Reise verbindet Familien, die sich aus den Augen verloren haben. Ebenso Partner, deren Zeit so gefüllt ist, dass sie sich selbst kaum noch begegnen können. Vor allen Dingen gehört diese Reise allen, die unternehmerisch tätig sind und ihr Unternehmen als positives Sprachrohr zur Welt betrachten.

Ziele

2019 privat und geschäftlich abschließen.

2020 privat und geschäftlich entwickeln.

(Selbst) Führungsverantwortlichkeit für 2020 vordenken und weiterentwickeln.

Verantwortungsgebiet bis Anfang 2021 vordenken.

Beschleunigung des eigenen Entwicklungsprozesses, in dem die anstehende Entwicklung aufgegriffen, durchdacht und entwickelt wird.

Dem Neuen eine Bühne geben.

Schaffenskraft aktivieren.

Zielearbeit durchführen.

Positive Rollen leben (LEADERSHIP-Arbeit nach Anke Sommer).

Distanzierungstechniken anwenden.

Intuitive Zielerreichung trainieren.

Agilität des eigenen Körpers/Verstandes erhöhen.

Wie wir arbeiten

An Negativ-Prozessen in unserem Umfeld können wir nichts machen, außer wir arbeiten daran, nicht länger Teil negativer Prozesse zu sein. Unser Aussteigen aus Negativkreisläufen verbessert die Welt. Mit dieser Lebensweise besitzen wir eine Macht, anscheinend Unveränderliches ins Positive zu wenden.

Die Kraft der Rauhnächte zur Schaffung neuer Handlungsfreiräume nutzen.

Die Rauhnächte finden vom 25. Dezember bis 6. Januar statt und ziehen sich über Tag und Nacht. Eigentlich beginnen sie gefühlt schon bei der Wintersonnenwende, dem 21. Dezember. Die Rauhnächte gehören zu den Tagen, die weltweit zur Bewusstwerdung sowie zur Sicht auf das kommende Jahr genutzt werden. Sie sind Teil des kollektiven Bewusstseins, denn das Brauchtum, was in diesen Tagen vollzogen wird, reicht tief in die Vergangenheit hinein. Als Wurzel wird die germanische Tradition vermutet. Dadurch, dass zahlreiche Menschen diesen Tagen und Nächten eine besondere Aufmerksamkeit schenken, bündelt sich hier die Intensität von Prozessen.

Wir nutzen diese intensiven Tage zur Schaffung einer förderlichen Grundlage für das Jahr 2020.

In jeder unserer Handlungen liegt die Kraft der Veränderung. Deshalb konzentriert sich die LEADERSHIP- Reise auf die Schaffung neuer Handlungsfreiräume, die unserem Selbst gerecht werden.

Lokation zum
Eintauchen in die Stille

Die Zeit der Raunächte ist erkenntnisreich und aufregend. Deshalb braucht es einen Ort, der tiefe Einblicke und Ruhe gewährt. Unsere Remise ist ein alter und geschichtsträchtiger Ort. Mitten in Weißensee, dem Berliner Bezirk, der dem Zentrum der Stadt am nächsten ist und zugleich eine unmittelbare Nähe zur Natur bietet, gestalten wir ein förderliches Jahr 2020. Dabei schenkt uns die Remise jene Geborgenheit und Kraft, Großes und Elementares zu schaffen und dies in unseren weiteren Weg zu integrieren.

Ablaufplan

Folgend wird der Ablaufplan der LEADERSHIP-Coaching-Reise abgebildet. Die Details zur Ausführung können je nach Bedarf und Umständen variieren.

Tag 1 Samstag, 28.12.2019

Frühe Anreise. Wir beginnen um 10.30 Uhr. Der erste Tag dient dem Aussteigen aus Negativkreisläufen. Ähnlich einer Ausmistung laufen wir durch das Jahr 2019 und sortieren nach „Kann so weiter gehen“ und „Bitte aussortieren“. Dazu beziehen wir alle die positive Seite, von der wir das Aussortierte lächelnd betrachten können.

Tag 2 Sonntag, 29.12.2019

Am zweiten Tag schließen wir die Tür ab, die uns noch mit dem Raum hinderlicher Handlungs- und Verhaltensweisen verbindet. Nun betreten wir den Raum der Zukunft, in dem Großes geschehen darf. Hier kommen alle zukunftsförderlichen Ideen zum Tragen. Wir erarbeiten zielgerichtete Strategien und entsprechende Maßnahmen. Fortfolgend erarbeiten wir eine Alltagstauglichkeit, die die Umsetzung sicherstellt. Wir greifen den Sinn der Rauhnächte direkt auf, indem wir die Weichen für 2020 stellen.

Tag 3 Montag, 30.12.2019
Heute schnüren wir alle Ideen zu Handlungspaketen zusammen und schicken diese schon einmal auf den Weg ins neue Jahr. Wir überprüfen, ob alle Türen zu Negativkreisläufen immer geschlossen sind und bereiten die Nacht der Rituale vor. In dieser Nacht geht es im Wesentlichen um den Erhalt der eigenen Körperkraft – als Basis für alles Positive. Es wird der Wandel vollzogen, der notwendig ist, um aus Negativkreisläufen auszusteigen. Um dann ins Positive zu gehen und dort auch zu bleiben. Wir erkennen, wie unsere negativen Verhaltensweisen frühzeitige Alterungs- und Verschleißprozesse fördern. Um diese Prozesse zu stoppen, verlassen wir das Problem und steigen bewusst ins positive Handeln ein.
Zur Nacht der Rituale bleiben wir in der Remise und sorgen dafür, dass unsere positiven Ziele keine Wunschvorstellung bleiben, sondern „haltbar gemacht“ werden.
Tag 4 Dienstag, 31.12.2019
Am vierten und letzten Tag verarbeiten wir die Fülle der Ergebnisse bei einem gemeinsamen und ausgiebigen Brunch in der Remise. Um 13:00 verabschieden wir uns.
Investition
1297,00 € zzgl. MwSt.

 Die Seminargebühr wird vorab gestellt und kann in Raten erfolgen.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen.

Kontakt & Anmeldung
Infos & Anmeldung
Ich interessiere mich für diese Reise

Wir halten uns an den Datenschutz.

Bitte beachten Sie unsere AGB.