Leadership Coaching Workshop 08
© Bild: Anke Sommer
Leadership Prinzip:

Führungsarchetypen erkennen und leben.

Führungsarchetypen sind eine Ableitung von Grundtypologien, in die sich die Menschen aufteilen. Sie sind eine Zuordnung zu Verhaltens- und Denkweisen. Auf der Facilitationsebene sowie in der PersönlichkeitsentwicklungWas ist Persönlichkeitsentwicklung? Sie ist eine wichtige Kernkompetenz des Institut Sommer. Klicken Sie hier für mehr Informationen.... Weiterlesen dient das Erkennen der eigenen Typologie, dem Selbstverständnis sowie der Weiterentwicklung Ihrer Führungspersönlichkeit. Letztendlich geht es darum, Ihren Archetypus zu begreifen, um alle seine positiven Seiten in Ihr Leben zu integrieren. Hinter jedem Archetyp stehen große persönliche sowie auch gesellschaftliche Aufgaben. Störungen, die Sie im Leben wiederholt erleben, lassen sich nicht selten auf die Nichtnutzung der Archetypen zurückführen.

Die Entwicklung Ihres Archetypen.

Der Archetypus ist ein Modell der Führung. Jeder der neun Archetypen birgt ein unterschiedliches Führungspotential. In diesem Workshop finden und folgen wir diesem, je nachdem wo Sie in Ihrer Entwicklung gerade stehen. Die Urform der Zuteilung in neun Gruppen geht davon aus, dass jeder Mensch eine Haupttypologie besitzt. Mit Hilfe dieses Erkenntnismodells entwickeln Sie Ihren Archetypen. Die erste Stufe führt ins Erkennen Ihres Ist-Zustandes. Die Zweite, lässt Sie begreifen was zu tun ist, damit Sie Ihren Archetypen auch leben können. Die dritte und vierte Stufe entwickelt Sie weiter und lässt Sie Ihre Erkenntnisse umsetzen. Haben Sie Ihren Archetypen einmal begriffen, so wirken Sie in Ihren Handlungen authentisch. Sie begreifen auch Ihre unpopulären Seiten als Teil von Ihnen, leben nach der Entwicklung, aber nur noch den positiven Part.

Ziele

Archetyp finden, oder wenn schon gefunden, weiter entwickeln.

Negative Eigenschaften der Archetypen auflösen.

Die Kraft des Archetypen zu eigen machen.

Mit den Archetypen anderer umgehen lernen.

Transfer auf die aktuelle berufliche Situation.