Teambuilding- Ein Beweis von unternehmerischer Stärke!

Stellen Sie sich folgendes vor:  Ein Unternehmen beherbergt mit jeder Person die dort wirkt, individuelle Entwicklungsgeschichten. Denn hinter jeder Person verbirgt sich ein Schicksal, was dazu führt, dass diese Person individuell auf gewisse Situationen reagiert.

Diese gegenseitig bedingten Reaktionen finden bei allen Personen im Unternehmen statt, aber mit unterschiedlichen Auslösern. Der Auslöser ist abhängig von der eigenen Geschichte.

 

Nun stellen Sie sich ein Team, eine Abteilung usw. vor, in dem diese unterschiedlichen Personen mit unterschiedlichen Auslöseknöpfen auf unterschiedlichen hierarchischen Ebenen zusammenarbeiten. Summiert man nun die Geschehnisse in einer solchen Abteilung, finden wir vorne die Reaktion auf das Gegenüber, dicht  gefolgt von den gespeicherten Erfahrungen mit den Kollegen. Danach sehen wir den Arbeitsauftrag.

Damit das Arbeiten und nicht die Reaktion  auf andere die Nummer eins im Unternehmen bleibt, gehört ein Reinemachen  der entstandenen Reaktionen zum Unternehmensalltag.

 

Wie können Sie Aufräumen?

Der Markt der Anbieter für Teambuilding Maßnahmen ist groß. Achten Sie darauf, dass das Teambuilding die Entwicklung und die Dynamik ihres Teams im Blick hat. Aufgeräumt gehört die Dynamik, das heißt die Summe aller angestauten Reaktionen. Nutznießer einer solchen Aufräumaktion muss die Freilegung von Entwicklungspotentialen sein. Denn aufgestaute Reaktionen blockieren die Entwicklung.

Aufräumen soll Spaß machen und nicht Probleme stärken, indem nach Problemen gesucht wird. Deshalb steht bei einem Teambuilding der Spaß vorne. Aufräumen ist die Aufgabe des Coachs. Dieser erkennt die Dynamik und kreiert Situationen, in denen sich die aufgestauten Reaktionen auflösen können.

Dazu braucht es keine Problemforcierung. Es braucht den Rahmen zur Neuordnung und der lautet SPASS.

Beweisen Sie unternehmerische Stärke und lassen Sie aufräumen.

 

Hier können Sie den Artikel kostenfrei herunterladen :
Herunterladen



Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter Xing Linked-In E-Mail