Persönlichkeitsgrenze

Jeder der sich weiterentwickeln möchte stößt an Persönlichkeitsgrenzen. An diesen Grenzen geht es in der Weiterentwicklung zunächst nicht weiter. Wollen wir zum Beispiel unbefangener vor Gruppen sprechen als bisher, weil wir beispielsweise schüchtern sind, so ist unsere Schüchternheit unsere persönliche Grenze. Diese Grenze hat eine Entwicklungsgeschichte. Diese Entwicklung können wir nicht einfach überspringen. Wenn wir an dieser Grenze weiterkommen wollen, dann müssen wir die Signale die dort sind aufgreifen und auflösen. Erst dann kann sich an dieser Grenze nachhaltig weiterentwickelt werden. Das schüchterne Verhalten verschwindet.



Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter Xing Linked-In E-Mail