Hierarchiefreie Kommunikation

Hierarchie bedeutet einer Rangfolge zu folgen, die von oben nach unten einteilt. Diese Rangfolge kreiert eine Wertigkeit. Diese Wertigkeit kann sich in beruflichen Positionen wie auch in der Kommunikation wiederspiegeln. In Firmen und Unternehmen aller Größen kann eine hierarchisch aufgebaute Kommunikation zumeist junge High Potentials auf Dauer verjagen. Ebenso verstellt eine hierarchisch aufgebaute Kommunikation die Möglichkeit, ein Unternehmen mit flachen Hierarchien zu führen. Die hierarchiefreie Kommunikation macht sich von Positionen sowie Zuordnungen jeglicher Art frei und stellt den Dienst des Einzelnen in den Vordergrund. Kommuniziert wird also nur der Verdienst der jeweiligen Person und nicht der Grad ihrer Stellung. Die hierarchiefreie Kommunikation folgt dem Ansatz des Verdienstes jeder Position im Unternehmen für das übergeordnete Ziel der Firma. Hier spielt lediglich die Achtung und Unterstützung für diesen Verdienst eine entscheidende Rolle. Das ist die Basis worauf sich die gesamte Kommunikation aufbaut.



Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter Xing Linked-In E-Mail